HOT lab

Holz-Tex­til-La­bor

Im HOT lab er­for­schen wir Tex­ti­li­en aus Mas­siv­holz. Hier wird der End­losfa­den aus Mas­siv­holz ent­wi­ckelt. Wir ent­wer­fen Be­ar­bei­tungs­ge­rä­te für die Holzfa­den­her­stel­lung und -Ve­r­e­de­lung und bau­en auf den Holzfa­den an­ge­pass­te Schaft- und Jac­quard-Web­pro­zes­se mit ei­ner Web­b­rei­te von 80 cm und be­lie­bi­ger Län­ge auf. Das HOT Lab er­forscht das Zu­sam­men­wir­ken ge­stalt­ge­ben­der Ein­fluss­grö­ß­en des Holzfa­dens und von Holzfa­den­ge­we­ben. Die Zu­sam­men­hän­ge zwi­schen den tech­ni­schen Fak­to­ren von Her­stel­lung und Ver­ar­bei­tung so­wie den tech­ni­schen und äst­he­ti­schen Funk­tio­nen von Werk­stoff und Form wer­den un­ter­sucht. Das HOT lab er­forscht das Vor­kom­men des Roh­stoffs Wei­den­holz in Eu­ro­pa.