BLING CRETE, TOUCH CRETE, DYS CRETE

Thors­ten Kloos­ter ist Ar­chi­tekt, sei­ne Part­ne­rin Hei­ke Kluss­mann ist Künst­le­rin. Ge­mein­sam ha­ben sie sich ein Ter­ri­to­ri­um zwi­schen In­du­s­trie und Ar­chi­tek­tur ge­schaf­fen, das Frei­raum für Ex­pe­ri­men­te gibt und Zu­kunfts­räu­me öff­net. Hier wird Be­ton mit Pho­to­vol­ta­ik be­malt (Or­ga­ni­sche Pho­to­vol­ta­ik auf Be­ton, Dy­sC­re­te), das Kon­zept der Me­di­en­fas­sa­den von der Licht- und En­er­gie­ver­schwen­dung be­f­reit und ana­log rea­li­siert (Bling­C­re­te) oder sen­si­ti­ver Be­ton zur an­wen­dungs­be­zo­ge­nen Funk­tio­na­li­sie­rung von Be­ton­bau­tei­len vor­ge­zeigt (Touch­C­re­te). Die­se zu­kunfts­wei­sen­den In­no­va­tio­nen ver­ste­hen sich als her­aus­ra­gen­de Bei­spie­le ei­nes auf Krea­ti­vi­tät ba­sie­ren­den F&E Pro­zes­ses.

Über den Vortrag

Institution
Ofroom
Wi­en
Ort
Wi­en
Datum

Team

Webseite